zurück

Flussfahrt Rhein-Mosel-Saar

13.-20. Juli 2019 (Sa – Sa 8 Tage)

Programm

Erleben Sie drei der schönsten Flusstäler Deutschlands. Von Köln bis Koblenz auf dem Rhein und ab dem Deutschen Eck in Koblenz führt die Fahrt durch die Bilderbuchlandschaft des Moseltals mit Weinbergen soweit das Auge reicht. An diesem Ort schlängelt sich die Saar durch reizvolle, bergige Landschaften. Womit ein Höhepunkt der Reise die eindrucksvolle Fahrt durch die berühmte Saarschleife bildet.

1. Tag: Schweiz - Köln - Koblenz

Ab unseren Einsteigeorten fahren wir Richtung Deutschland. Unterwegs machen wir einen Halt, bevor wir Kurs auf Köln nehmen. Vor der Einschiffung haben Sie Gelegenheit für einen Spaziergang durch die Altstadt zum Kölner Dom, eine der grössten Kathedralen Europas und Meisterwerk der Hochgotik. Anschliessend erfolgt die Einschiffung auf der Swiss Crystal In Richtung Koblenz.

2. Tag: Koblenz - Cochem

Schmuck präsentiert sich Koblenz, eine der ältesten Städte Deutschlands am Deutschen Eck. Schlendern Sie während des Rundgangs zwischen Basilika und Liebfrauenkirche durch die romantischen Gassen der Altstadt. Sie sehen unter anderem den Schängelbrunnen am Rathaus sowie das Forum Confluentes mit dem Romanticum am Zentralplatz.

Gegen Mittag geht die Schifffahrt auf der Mosel weiter zum malerischen Cochem. Das Ortsbild des kleinen Städtchens ist geprägt von alten Häusern und lädt zu einem Abendspaziergang durch die Altstadt ein.

3. Tag: Cochem - Bernkastel

Cochem ist die grösste Weinbaugemeinde an der Mosel und zählt zu den schönsten Orten im Moseltal. Die beeindruckende Reichsburg thront majestätisch auf dem Burgberg. Sie haben die Möglichkeit, an der Burgführung mit anschliessender Weindegustation im Schlosskeller teilzunehmen oder Sie entdecken das Städtchen auf einem individuellen Spaziergang durch die engen Gassen-, zum Marktplatz mit seinen schönen alten Häusern und dem Rathaus. Am Mittag heisst es Leinen los in Richtung Bernkastel.

4. Tag: Bernkastel - Mettlach

Sie dürfen sich am Vormittag bei einem geführten Rundgang durch dieses romantische und reizvolle Fachwerkstädtchen in den Bann ziehen lassen. Bernkastel beherbergt das wahrscheinlich prächtigste, mittelalterliche Fachwerkensemble der Region. Eine Attraktion ist das Spitzhäuschen, das schon seit 1416 auf einem viel zu kleinen Sockel zu balancieren scheint, aber auch das Rathaus aus dem Jahre 1608 und der Michaelsbrunnen am Marktplatz sind einen Besuch wert.

Geniessen Sie die Nachmittagsfahrt durch die idyllischen Flussabschnitte und lassen Sie sich von der MS Crystal Crew verwöhnen. Kurz nach Trier verlassen wir die Mosel und erreichen auf der Saar die Porzellanstadt Mettlach.

5. Tag: Mettlach - Saarbrücken

Am Vormittag besuchen Sie die Erlebniswelt Tischkultur von Villeroy & Boch. Es ist ein Eintauchen in die kaum fassbare Schönheit, der faszinierenden Keramikwelt. Hier wird auch das edelste Porzellan für den Papst und die Königshäuser hergestellt. Eine andere Abteilung befasst sich mit Einrichtungen für Bad und Küchen und edlem Geschirr für Hotel und Gastronomie. Im Outlet finden Sie eine grosse Auswahl an wunderbaren und einzigartigen Produkten – Geschenkartikel zu erschwinglichen Preisen. Am Nachmittag laden wir Sie ein, den berühmten Baumwipfelpfad mit einem spektakulären Ausblick über die Saarschleife zu erleben. (zu Fuss eine Stunde)

6. Tag: Saarbrücken - Saarlouis

Früh morgens legt die MS Crystal in Saarbrücken an. Bei einem Rundgang durch die facettenreiche, saarländische Landeshauptstadt mit lebendiger Kulturszene können Sie die französische Lebensfreude spüren. Am Nachmittag sehen wir uns das UNESCO-Weltkulturerbe, die «Völklinger Hütte», an. Sie ist ein 1873 gegründetes, ehemaliges Eisenwerk in der saarländischen Stadt Völklingen. Damals arbeiteten bis zu 17’000 Mitarbeitende in diesem Stahlwerk, welches bis heute einzigartig ist auf der Welt. Ein Besuch im Weltkulturerbe Völklinger Hütte ist ein Abenteuer: tief hinein geht es in die dunklen Gänge der Möllerhalle, hoch hinauf führt der Anstieg in luftige Höhen auf die Aussichtsplattform am Hochofen.

Während des Abendessens verlassen wir Saarbrücken in Richtung Saarlouis.

7. Tag: Saarlouis - Trier

Am Vormittag erleben Sie auf einem Rundgang die «heimliche» Hauptstadt des Saarlandes. Die von Louis XIV gegründete Stadt strahlt heute noch pure, französische Lebensfreude aus. Es ist ein Vergnügen durch die Einkaufsviertel zu schlendern oder in einem Strassenkaffee dem bunten Treiben zuzusehen. Am Mittag legt das Schiff ab in Richtung Trier. Geniessen Sie den Nachmittag nochmals auf der abwechslungsreichen Fahrt auf der naturbelassenen Saar.

8. Tag: Saarlouis - Trier

Nach der Ausschiffung ist ein Stadtrundgang durch die älteste Stadt Deutschlands angesagt. Erfahren Sie mehr über die römische Geschichte und entdecken Sie die schönsten, von Cäsars Baumeister hinterlassenen Sehenswürdigkeiten, wie das Amphitheater, die Konstantin-Basilika und den Dom. Aber auch die berühmte „Porta Nigra“ darf nicht vergessen wer­den. Gegen Mittag erfolgt die Rückreise mit unserem komfortablen Reisebus zu den Einsteigeorten.

Die Ausflüge sind fakultativ und nicht im Preis enthalten.

Leistungen

  • Reise in einem unserer modernen Reisecars mit Bordtoilette und Bordservice
  • 7 x Übernachtung an Bord
  • 7 x Vollpension an Bord
  • Schweizer Reiseleitung
  • Alle Strassen- und Tunnelgebühren
  • Hafentaxen, Schiffs- und Schleusengebühren

Preis

Arrangementpreis in Doppelkabine p.P.  
Frühbucherrabatt bis 20. Februar CHF 90.00
Smaragd-Hauptdeck hinten CHF 1590.00
Smaragd-Hauptdeck vorne CHF 1767.00
Rubin-Oberdeck hinten CHF 1999.00
Rubin-Oberdeck vorne CHF 2152.00
Einzelkabinenzuschlag CHF 409.00
Obligatorische Annullations- und Rückreiseversicherung CHF 99.00

Für die Schiffsreise gelten die allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen der Reederei Scylla AG. Wir stellen Ihnen diese gerne auf Wunsch zu. Programm- und Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Unvorhersehbare klimatische oder technische Einflüsse können Änderungen im Programm zur Folge haben. Diesbezügliche Entscheide werden kurzfristig vom Kapitän getroffen und berechtigen zu keinerlei Rückerstattung. Wyss Reisen AG tritt lediglich als Vermittlerin auf.

 

Dateien

  Jan 9, 2019
  Jan 9, 2019