zurück

Mit dem E-Bike unterwegs im Engadin

13. - 14. Juli 2024 (Sa - So 2 Tage)

Im Engadin rollen alle ihrem Glück entgegen, denn die Vielfalt der signalisierten Velo-Routen hat für alle etwas zu bieten. Lass dich für dein nächstes E-Bike-Erlebnis inspirieren und freue dich auf grenzenloses Fahrvergnügen auf den Engadiner Touren. Mit dem E-Bike kannst du das Tal ohne viel Kraftaufwand, aber mit viel Spass erkunden.

 

1. Tag     Anreise – Inn-Radweg Maloja – Zernez

Radwegstrecke: ca. 56 km / 500 hm / Fahrzeit ca. 4 h

Ab den Einsteigeorten fahren wir Richtung Zürich – Sargans – Savognin nach Maloja. Unterwegs stärken wir uns bei einem Kaffeehalt. In Maloja angekommen, werden die Räder ausgeladen und unsere Radtour beginnt. Bei dieser Route erwartet uns eine einmalige Landschaft entlang dem rauschenden Inn: mächtige, filigran verzierte Engadiner Häuser, klare Seen, vielfältige Terrassenlandschaften, ein Eldorado für seltene Vögel, schneebedeckte Gebirgskulissen und vieles mehr. Umkränzt von imposanten Schneegipfeln, entlang der Perlenkette der klaren Oberengadiner Seen, gehts nach St. Moritz. Nach dem Verkehrsknotenpunkt Samedan erreichen wir La Punt-Chamues-ch mit seinen prächtigen Patrizierhäusern. Wir fahren auf und ab am Rande des Nationalparks, bis nach Zernez zu unserem Hotel. Beim Hotel angekommen beziehen wir unsere Zimmer und lassen uns mit einem feinen Nachtessen verwöhnen.

 

2. Tag      Inn-Radweg Zernez – Ramosch – Rückreise

Radwegstrecke: ca. 43 km / 890 hm / Fahrzeit ca. 3 ½ h

Ausgeruht und vom Frühstück gestärkt, verladen wir unser Gepäck in den Car und fahren mit unseren E-Bikes dem Inn entlang nach Susch. Susch ist der einzige Ort des Unterengadins, in welchem der Inn mitten durch das Dorf fliesst. Weiter geht die Route via Lavin und einem längeren Anstieg, bis zum Schellen-Ursli-Dorf Guarda. Nun folgt eine willkommene Abfahrt nach Ardez, entlang der alten Hauptstrasse mit stetem atemberaubendem Ausblick auf die Unterengadiner Dolomiten und das Schloss Tarasp, bevor es wieder bergauf geht, bis zum nächsten sonnenverwöhnten Dorf Ftan. Nach der erneuten Abfahrt (rund 400 Höhenmeter) erreicht man den Hauptort des Unterengadins, Scuol, mit seinen Mineralwasserbrunnen. Nun flyern wir dem Inn-Ufer entlang bis nach Ramosch, wo der Car uns bereits erwartet. Nach dem Verladen der Räder stärken wir uns mit einem Mittagessen, bevor wir die Rückreise zu den Einsteigeorten antreten

 

Leistungen

  • Reise in einem unserer modernen Reisecars mit Bordtoilette und Bordservice
  • Wyss Reisen Chauffeur und Guides
  • Sorgfältig ausgewählte und rekognoszierte Routen
  • Gruppengrösse pro Velo-Guide max. 10 Personen
  • 1 x Kaffee und Gipfeli auf der Hinfahrt
  • 2 x Mittagessen auf der Hin- und Rückfahrt (ohne Getränke)
  • 1 x Übernachtung im Hotel Baer & Post in Zernez
  • 1 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x 4-Gang-Geniesser-Abendmenü im Hotel (ohne Getränke)
  • Getränke im Car
  • sämtliche Strassensteuern
  • City Tax im oben genannten Hotel

 

 

 

Preis:

 

2 Tage gemäss Programm

 
Im Doppelzimmer pro Person CHF    490.00
Einzelzimmerzuschlag CHF      40.00
Oblig. Annullationszuschlag CHF      27.00
   
Frühbucherrabatt bis 20.03.2024 CHF      40.00